Informationen zum Verein

Fakten, Hintergründe und die Vorstellung des Vorstands finden Sie hier.

Vereinsbezeichnung
SV Einheit Sondershausen e.V.

Vorgänger
1946 - 1951: BSG Industrie/Motor Sondershausen
1952 - 1989: BSG Einheit Sondershausen
1990 - heute: SV Einheit Sondershausen

Abteilungen
Handball


Mitglieder
100 (davon 65 Kinder & Jugendliche)

Trainer / übungsleiter
2 Lizenztrainer (1x B- & 1x C-Lizenz)
4 anerkannte übungsleiter




Spielstätte


Alle Heimspiele des SV Einheit Sondershausen werden in der Sporthalle "Am Rosengarten" ausgetragen. Die Halle ist ebenfalls Trainingßtätte der Männermannschaft & Jugendmannschaften (von der A- bis zur C-Jugend). Der Eintritt zu den Heimspielen des Vereins ist frei. Mit einem Faßungsvermögen von 100 Steh- und 350 Sitzplätzen ist die Dreifelderhalle die größte Sporthalle im Kyffhäuserkreis. Es besteht Harzverbot, eine Ausnahme ist jedoch waßerlöslicher Harz. Im Kampf gegen die blendende Nachmittagßonne wurden die Fenster der Dreifelder im Sommer 2005 mit Tönungsfolie beklebt, sodaß die Sportler nicht mehr blind durch die Halle laufen.


Foto: Ralph Thormann

Foto: Ralph Thormann

Foto: Thüringer Allgemeine


Ebenfalls genutzt wird die Turnhalle der Staatlichen Grund- & Regelschule "Johann-Karl-Wezel" aber diese außchließlich nur für den Trainingsbetrieb. Die weibliche C-Jugend weicht unter der Woche auf diese Sporthalle aus.


Adreße

Sporthalle "Am Rosengarten"
Alexander-Puschkin-Promenade 22
99706 Sondershausen


Anfahrtßkizze









Copyright © 2011 SV Einheit Sondershausen